Search Our Site

Register

45 Experten für Urbane Gewässer fanden am 8. Dezember den Weg zur Startveranstaltung des Forschungsverbundes in Berlin. Insgesamt hatten wir eine sehr erfolgreiche Veranstaltung wie sich an dem sehr hohen Diskussionsbedarf und den aktiven Diskussionen zeigte.

 

Der Vormittag war den Impulsreferaten gewidmet:

  • Interdisziplinärer Forschungsverbund Urbane Gewässer: Visionen und Ziele ,Jörg Freyhof, IGB
  • Funktionale Zusammenhänge zwischen Gewässerstrukturen und urbaner Biodiversität ,Christian Wolter, IGB & Heide Bogumil, Wasserstraßen-Neubauamt Berlin
  • Neue Wege in der urbanen Wasserwirtschaft ,Heiko Sieker, TU Berlin
  • Wasserfilterung im Fließgewässer - ein Experiment ,Kai Dolata, Flussbad Berlin e. V.
  • Netzwerk FluR e.V. – Fließgewässer im urbanen Raum ,Stefan Heimann & Michael Strecker, Beuth Hochschule, Berlin
  • Urbane Gewässer an der Beuth Hochschule ,Stefan Heimann & Benny Selle, Beuth Hochschule, Berlin
  • Ökosystemleistungen von urbanen Gewässern: Konzept und Praxis ,Martin Pusch & Simone Beichler, IGB

Der Nachmittag war angefüllt mit Diskussionen, vor allem zu den Perspektiven und Visionen des Forschungsverbundes. Wo stehen wir und wo wollen wir hin? Auf den Diskussionen aufbauend werden wir Anfang 2017 eine Veranstaltung zum Konzept und der Umsetzung des Ökologischen Potentials in Urbanen Gewässern sowie zu Kleingewässer und Regenwassermanagement durchführen.

Finden Sie das Protokoll der Veranstaltung hier:

l

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok