Neues von der Blue Community Berlin

Die Berliner Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz hat zum Thema Blue Community einen neuen Internetauftritt freigeschaltet und einen Flyer veröffentlicht. Das Thema Blue Community Berlin war zudem Gegenstand der Senatssitzung vom 7. Juli 2020 (siehe Pressemitteilung).

Berlin wurde zur Blue Community mit einem Beschluss des Abgeordnetenhauses vom 22. März 2018, mit dem sich das Land Berlin zu folgenden Grundsätzen bekennt und nachhaltig verpflichtet:

- Anerkennung von Wasser und sanitärer Grundversorgung als Menschenrecht,
- Erhalt des Wassers als öffentliches Gut,
- Schutz der Qualität des städtischen Trinkwassers sowie der Berliner Flüsse und Seen, 
- Förderung von Berliner Leitungswasser gegenüber Flaschenwasser,
- Pflege von internationalen Partnerschaften betreffend die obengenannten Ziele.   

Für Oktober 2020 plant die Blue Community eine Dialogveranstaltung mit den umweltpolitischen Sprecherinnen und Sprechern der Fraktionen im Berliner Abgeordnetenhaus. Der Forschungsverbund Urbane Gewässer am IGB bringt hier seine Expertise zum Schutz der Berliner Gewässer ein.